Spielenachmittag

>>Achtung: Kinder die Spaß haben können schmutzig werden<<

  

Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr

Für Grundschulkinder 6 - 12 Jahre

Teilnehmerbeitrag: 1,00 EUR

+ bis zu 1,00 EUR für den Süßverkauf

 

Am Spielenachmittag können die Kinder an einem Angebot teilnehmen oder frei spielen. Manchmal verlassen wir das Jugendhaus um auf den Spielplatz zu gehen oder Malsch zu erkunden.

 

Daher auf das Programm schauen und pünktlich erscheinen:

 



#wirsindfüreuchda

 

Der Spielenachmittag wird auch weiterhin geöffnet haben…

 

...natürlich auch nach den Auflagen der Pandemiebestimmungen.

Aus der Erfahrung vor den Sommerferien werden wir auf eine Anmeldung erstmal verzichten.

 

Dennoch müssen wir auf die maximale Teilnehmerzahl achten und werden je nach Entwicklung wieder auf eine Anmeldungsform zurückgreifen wenn es soweit ist.

 

Die Daten werden wir weiterhin  bis auf weiteres und freiwillig in einfacher Form (Name und Telefonnumer) von uns vertraulich erfasst.

 

Wir wollen den Ablauf so unkompliziert wie möglich gestalten und hoffen weiterhin auf ihr gewohntes Verständnis.

Spielenachmittagsprogramm

 

Mittwoch, 16.09., 16:00 – 18:00 Uhr

 

Willkommen zuück und unsere neue FSJlerin Annelie stellt sich vor…

 

Mit Spiel & Spaß sowie leckeren Waffeln begrüßen wir Euch aus den Ferien zurück!

 

Teilnehmerbetrag: jeweils 1,- €

 

 

 

Mittwoch, 23.09., 16:00 – 18:00 Uhr

 

Restebasteln

 

Alles was so an Bastelsachen liegen geblieben ist, können wir frei verbasteln!

 

Teilnehmerbetrag: jeweils 1,- €

 

 

 

Mittwoch, 30.09, 16:00 – 18:00 Uhr

 

Praktikant Alex

 

Geht mit Euch in die Küche, dass wird lecker!!!

 

Teilnehmerbetrag: jeweils 1,- €

 


           Weiterhin gilt für die Kinder die Grundregeln:

  •  Händewaschen wann immer es nötig ist und nach Aufforderung der Jugendhausmitarbeiter
  • Niesen und Husten in die Armbeuge oder Taschentuch das danach weggeworfen wird
  • Keine Getränke und kein Essen teilen
  • Möglichst nicht ins Gesicht fassen
  • Achtsamer Umgang mit anderen Kindern und Personal
  • marmungen und Körperkontakte vermeiden

Natürlich müssen wir auch darauf hinweisen:

 

§ 2 Ausschluss von der Mitwirkung und Teilnahme

Betreuerinnen und Betreuer sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

  1. die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  2. die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen,

dürfen Einrichtungen im Sinne des § 1 Absatz 1 nicht betreten und an Angeboten im Sinne des § 1 Absatz 2 nicht mitwirken oder teilnehmen.